Ancient Guardians - was ist im Set?

Das Ancient Guardians Set feiert heute seinen Release!

Hier zeigen wir dir kurz welches die etwas teureren und schöneren Karten sind.

Dieses Set bringt uns drei neue Archetypen: Achtheits, Solfakkord und Ursarktisch.

Ancient Guardians Collectors Rare

Auf diesem Bild sind einige der 15 Collector Rares zu sehen. Die Wertvollsten drei (laut Cardmarket) sind dabei die seit langer Zeit Staple Karten: Dinowrestler  Pankatrops (110 Euro), Schädelmeister (84 Euro)  und Trade-In (69 Euro). 

Das Achtheits-Thema scheint dabei wohl eine Friedhof orientierte Reptil Strategie zu verfolgen, welches mit Hilfe einer alten Karte, Schlangenregen (was übrigens auch eine Collector Rare ist) versucht den Friedhof so schnell wie möglich  zu füllen. Falls Reptile nichts für einen sind, überzeugt das Ursarktisch Thema mit einer neuen Herangehensweise an die Synchro Beschwörung: Statt wie gewohnt die Stufen der Karten zu addieren, wird hier auf die Differenz zwischen ihnen geschaut. Als letztes bringt der Solfakkord Archetyp neuen Schwung in die Pendulum Mechanik. 

Generell scheint sich das Set sowohl für Sammler als auch für Spieler sehr zu lohnen. Alte Themen werden wiederbelebt oder ausgebaut, was langjährigen Fans des Spiels die Möglichkeit gibt, ihre Lieblingsmechaniken und Archetypen mit neuen, seltenen Karten auszuschmücken.

Das Set kann jetzt bei uns im Shop erworben werden!